supermART 2012 – Nürnberg

Nach dem überaus coolen Auftakt letztes Jahr ging der supermART heuer in die zweite Runde. Dieses Jahr hatte Laurentiu Feller seinen Kunst-Discount, inklusive Einkaufswagen und Kasse, an neuer Örtlichkeit eröffnet. Im ehemaligen Quelle-Gebäude boten auf 1000qm 45 Künstler erschwingliche Kunst zum Mitnehmen. Zugegeben meine Vorfreude war ziemlich groß. 2011 beim Debüt des supermART in der Zentrifuge auf AEG, hatte ich, bei einem spontanen Besuch nach verregnetem Zeltwochenende, mein Bild fürs Wohnzimmer gefunden. Dieses Jahr war leider nichts dabei was ich mir unbedingt mitnehmen musste. Vielleicht aber auch nur weil langsam alle Wände voll sind. Anbei ein paar Highlights der Ausstellung .. ähm des supermARTs.

Pappteller-Zeichnungen von Martin Tibabuzo

Nature and Respect von Heike Wurthmann

Kunstwerk: Totes Huhn aus Gips

Objekte von Anke Hellmich

Comicastronaut in PET-Flasche von  Anke Hellmich


http://www.kunstsupermart.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s